Die Medizinische Kräftigungstherapie

Bei Einschränkungen am Bewegungsapparat oder chronischen Rückenbeschwerden hilft Ihnen die Medizinische Kräftigungstherapie. Dabei werden Sie regelmäßig von einem Arzt kontrolliert und von einem Therapeuten begleitet. Die umfassende Studie von Kieser Training zu gesundheitsorientiertem Krafttraining aus dem Jahre 2009 belegt, dass man sein Kraftniveau im Zuge einer Medizinischen Kräftigungstherapie um 36 % steigern kann. Ihre Beschwerden werden gelindert, Ihre Leistungsfähigkeit verbessert. 

Die Medizinische Kräftigungstherapie wird bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern verordnet: 

  • Rückenschmerzen in allen Formen,
  • Bandscheibenvorfällen,
  • Haltungs- und Funktionsstörungen Ihrer Wirbelsäule,
  • fortgeschrittenen degenerativen Veränderungen,
  • Zuständen nach Operationen,
  • fortgeschrittener Osteoporose,
  • Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis,
  • Gelenkbeschwerden.

Erfahren Sie mehr über unser Therapiekonzept.

Diese Seite teilen: