Golfprogramm

Mit Kieser Training in Schwung kommen

Der Rücken ist die verletzungsanfälligste Körperpartie des Golfers. Die Wirbelsäule wird bei den verschiedenen Schwüngen hohen Biege-, Scher- und Rotationskräften ausgesetzt – eine trainierte Muskulatur wirkt hier Verletzungen entgegen.

Eine Kräftigung der stabilisierenden Rückenmuskulatur – sowohl der tiefen als auch der oberflächlichen – stärkt die Wirbelsäule und somit Ihr Golfspiel.

Besonders unsere Trainingsmaschinen zur Kräftigung

  • des Trapezmuskels (C3), 
  • des Rumpfes (F1) 
  • und des unteren Rückens (F3) 

eignen sich für ein Training, das Sie für das Golfspielen stärkt. 

Wir erstellen Ihnen gerne ein Golf-Programm, das auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Diese Seite teilen: