Was hilft gegen Rückenschmerzen?

Fakten statt Fiktion

Fakt ist, ein gesunder beweglicher Rücken braucht ein starkes Muskelkorsett. Dabei spielen vor allem die tief liegenden Rückenstrecker eine entscheidende Rolle, da sie die Wirbelkörper verbinden und der Wirbelsäule gemeinsam mit Bändern und Sehnen Stabilität verleihen. Bei Menschen mit Rückenbeschwerden ist diese Muskelgruppe fast immer zu schwach. In den meisten Fällen hilft eine gezielte Kräftigung der tiefen Rückenstrecker. Diese lässt sich mit Hilfe spezifischer Trainingsmaschinen erzielen, wie sie bei Kieser Training zum Einsatz kommen. Sogar chronische Beschwerden lassen sich lindern oder beseitigen.

Auf der Grundlage von wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen, bietet Kieser Training als Rückenspezialist gesundheitsorientiertes Krafttraining an.

Bei erfolgreichem Training sollte das Kraftniveau wieder dem Durchschnittswert gesunder Menschen entsprechen. Menschen mit chronischen Rückenschmerzen, die auf herkömmliche Behandlungsformen wie Injektionen, Wärmeanwendungen, Rückenschulung, Schonung usw. nicht ansprechen, erfahren durch die gezielte Kräftigung der wirbelsäulenstabilisierenden Muskeln meist eine signifikante Verbesserung.

Erfahren Sie hier, wie Sie mit Kieser Training Ihren Rücken stärken können.

Diese Seite teilen: