Die Kieser Training-Geschichte

Seit über 45 Jahren steht Kieser Training für Kraft und Gesundheit. Lesen Sie hier wie alles begann und wie sich das Unternehmen entwickelt hat.

 

1966
Werner Kieser eröffnet das erste Kraftstudio in Zürich.

1967
Die Kieser Training AG wird gegründet.

1978
Als Erster in Europa rüstet Werner Kieser seinen Trainingsbetrieb vollständig mit den damals revolutionären Nautilus-Trainingsmaschinen aus.

1981
Die Kieser Training AG startet ihre Expansion in der Schweiz (Zürich-Oerlikon, Schlieren, Bern, Luzern) mittels Singlefranchising.

1987
Werner Kieser gründet zur Ausbildung der Mitarbeiter die erste Ausbildungs- und Dokumentationsstelle (ADOK) in Zürich.

1990
Der erste Stammbetrieb in Deutschland eröffnet in Frankfurt. Im selben Jahr eröffnet Dr. med. Gabriela Kieser in Zürich die erste Praxis für Medizinische Kräftigungstherapie.

1995
Mit der Eröffnung vier weiterer Stammbetriebe in Hamburg (2), Köln und München beginnt die Expansion von Kieser Training in Deutschland.

1997
Kieser Training eröffnet den ersten Singlefranchise-Betrieb in Deutschland (Bremen).

1998
Die Kieser Training AG erwirbt die Produktionsrechte für MedX-Maschinen (Nachfolge von Nautilus) in Europa und startet die Fertigung in Deutschland (Dieburg).

1999
Kieser Training eröffnet den ersten Betrieb in Grossbritannien (London) und den ersten in Luxemburg mittels Singlefranchising.

2000
Kieser Training eröffnet den ersten Betrieb in Österreich (Wien) mittels Singlefranchising.

2002
Die Forschungsabteilung von Kieser Training (FAKT) wird gegründet.

2003
Kieser Training startet mit der Produktion eigener Trainingsmaschinen unter dem Namen Delphex.

2006
Kieser Training eröffnet den ersten Betrieb in Australien (Sydenham) mittels Masterfranchising.

2007
Die Kieser Training AG feiert ihr 40-jähriges Bestehen.
Kieser Training eröffnet den ersten Masterfranchise-Betrieb in Tschechien (Prag).

2008
Kieser Training richtet sein neues Maschinen-Endfertigungswerk in Gottmadingen, Süddeutschland, ein. Im selben Gebäude werden neben dem Logistikzentrum auch die interne Ausbildung und wesentliche Teile der Forschungs- und Entwicklungsabteilung untergebracht.
Kieser Training eröffnet den ersten Masterfranchise-Betrieb in Spanien (Barcelona).

2010
Die Kieser Training AG gibt im Mai bekannt, dass die Ende Jahr auslaufende Masterfranchiselizenz für die Schweiz nicht erneuert wird. Werner Kieser will den Heimmarkt wieder selbst besetzen, um die stete Weiterentwicklung seines Produkts kompromisslos umsetzen zu können. Die bisherige Masterfranchisenehmerin führt ihre bestehenden Betriebe unter einer neuen Marke weiter. 

2011
Zum Jahresbeginn startet die Kieser Training AG neu in der Schweiz. Es werden zwei Stammbetriebe in Zürich und insgesamt vier Singlefranchise-Betriebe in Basel, Bern, Frenkendorf und Kreuzlingen eröffnet.

Im Oktober 2011 zieht die Systemzentrale Zürich von der Zürcher Kanzleistrasse an den neuen Standort im Cubus beim Prime Tower in Zürich und eröffnet dort den dritten Zürcher Stammbetrieb.

Kieser Training ist mit über 140 Betrieben in 8 Ländern (Schweiz, Deutschland, Österreich, Tschechien, Luxembourg, Spanien, Grossbritannien und Australien) vertreten.

2012
Kieser Training lanciert mit den Fußmaschinen B3 und B4 die ersten Maschinen, mit denen die Fußgelenk-Muskulatur gezielt trainiert werden kann.

NEWSLETTER abonnieren

* Pflichtfelder
Floater image

Jetzt testen

Stärken Sie Ihre Haltung und testen Sie Kieser Training. Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches Einführungstraining.

Gutschein erstellen