Kundenbereich

Krafttraining

Dreifache Weltmeisterin im Drachenboot

Knieschmerzen gehörten für Daniela Hofmann früher zum sportlichen Alltag – doch dann kam sie zu Kieser. Ihr Leben wandelte sich um 180 Grad. Sie ist schmerzfrei, erfolgreiche Drachenboot-Fahrerin und stark in ihrem Auftreten.

Sport war für Daniela Hofmann schon immer ein wichtiger Ausgleich. Als Bankerin arbeitet sie viel im Sitzen, daher braucht sie als Ausgleich per se viel Bewegung. Doch selbst kurze Joggingstrecken führten früher zu Kniegelenkschmerzen. Eine Kollegin empfahl ihr daraufhin Kieser. Eine Empfehlung, die ihr Leben prägen sollte.

Von Routine zu Liebe

Ihr Schlüssel zum Erfolg? Die Regelmäßigkeit! Da ihr Kieser-Studio nur wenige Meter von ihrem Arbeitsplatz entfernt liegt, baut sie gewohnheitsmäßig eine Runde Krafttraining in ihren Tagesablauf ein. „Damit bekam ich die Schmerzen gut in den Griff“, so Hofmann. „Ich bin seit über 18 Jahren zweimal pro Woche bei Kieser und habe es als perfekte Ergänzung zu meinen Sportvereinsaktivitäten lieben gelernt. Der spürbare Erfolg ist die beste Motivation.“ Auch auf Geschäftsreisen muss sie dank des breiten Netzes an Studios nie auf ihr Training verzichten: „Mittlerweile kenne ich einige Studios in Deutschland und fast alle Studios in Österreich.“ 

Aus Challenge wird Chance

2016 steht Hofmann vor einer neuen großen Herausforderung: Sie bekam eine künstliche Hüfte. Doch was für andere ein Niederschlag ist, ist für die Drachenboot-Fahrerin Hofmann eine Chance, ein Motivator. Und so beißt sie sich durch und trainiert mit den Kieser-Maschinen Hüftbeuger und -strecker, wird stärker und schneller. Die langsame, aber sehr intensive Ausführung der Übungen bei Kieser ist dabei ideal für Hofmann, da sie die wichtige Muskulatur stärkt. Hofmanns Ehrgeiz und Wille im Training führte dazu, dass sie sich schließlich sogar für das Drachenboot-Nationalteam qualifizierte und im August 2019 an der Drachenboot-WM der International Dragon Boat Federation teilnahm. Eine wahre Erfolgsgeschichte.  

Und es geht weiter: von der diesjährigen Drachenboot-WM in Tschechien kehrte Hofmann als dreifache Weltmeisterin im Damenboot und dreifache Vizeweltmeisterin im Mixedboot (besetzt mit sechs Männern und vier Frauen) zurück. Bei der Deutschen Meisterschaft auf der Regattastrecke Oberschleißheim bei München kam sie mit dem Team, mit dem sie angetreten ist, erneut aufs Treppchen auf den 3. Platz.

Stärke, die von innen kommt

„Kieser ist für mich die perfekte Ergänzung zu allem. Ich kann mit den Übungen meine gesamte Muskulatur optimal trainieren und habe eine überdurchschnittliche Grundkräftigung aufgebaut. Das Training gibt mir die Kernenergie und Stärke, die ich in meinem Leben brauche.“ Für Hofmann zahlt sich das Training damit gleich dreifach aus: zur Beseitigung ihrer Kniegelenkschmerzen, als Basiskräftigung für ihre sportlichen Erfolge und für ihre mentale Stärke, die ihr ein selbstbewusstes Auftreten verleiht.
 

Zur Person Daniela Hofmann

Drachenbootrennen sind die Leidenschaft der 49-jährigen Bankerin. Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Tschechien wurde sie dreifache Weltmeisterin im Damenboot und dreifache Vizeweltmeisterin im gemischten Boot.

Zugehörige Beiträge

Krafttraining als Basis

Frauenpower

Welche Auswirkung hat Kieser Training auf den Stoffwechsel?

Die Kraftmessung

Die Vorteile des Maschinentrainings

Der Körper im Gleichgewicht

"Nach dem Training fühle ich mich immer gut"

"Richtig, angenehm ist es nicht, aber wirksam."

Zehn gute Gründe für Krafttraining

Vermeiden Sie schnelle Bewegungen

Kiesers Neue – die i-B6

Abnehmen mit Krafttraining

Muskelaufbautraining ist in jedem Alter wichtig

Fit und stark mit 91

"Ich fühle mich fit!"

Gesunder Muskelaufbau mit Krafttraining

Haltung einnehmen und Nacken schonen

Beine trainieren – jetzt noch komfortabler

"Aufstehen. Immer wieder aufstehen."

Krafttraining lohnt sich.

"Kraft fliegt einem nicht zu. Man muss schon etwas tun und dranbleiben."

Medizinische Trainingsberatung: Wenn der Arzt die Defizite aufzeigt.

Die Übungsreihenfolge "von den großen zu den kleinen Muskeln" ist sinnvoll, aber nicht zwingend

Schlafen Sie gut!

Verlust der Muskeln in der Quarantäne

Geschichte des Krafttrainings

Das Konzept von Kieser Training

Die Muskelformel

Gesund im Home-Office: Unsere Expertin erklärt, worauf es ankommt

Motivation fürs Training: So bleiben Sie dran

Training im Sommer: Was motiviert Sie?

Mit Krafttraining gegen Stress

Runterkommen. Abschalten. Stress bewältigen.

Der Schulter besser nicht die kalte Schulter zeigen

Die Qualität entscheidet

Im Gespräch mit Dr. Wimmer

„Ich gebe nie auf!“

Mythos: Bauchtraining reduziert Bauchspeck

Kiesers "Hirnmaschine"

B6 – Beinpresse

Training in Zeitlupe

Der Schritt auf die BIA

Kleine Dosis, großer Effekt